Blog
März 15, 2021

AURICON begleitet erfolgreiche Sanierung des Heinrich-Zschokke-Hauses im Rahmen der Eigenverwaltung: Pflege- und Arbeitsplätze vollumfänglich gesichert

Featured image for “AURICON begleitet erfolgreiche Sanierung des Heinrich-Zschokke-Hauses im Rahmen der Eigenverwaltung: Pflege- und Arbeitsplätze vollumfänglich gesichert”
 

Der Fortbestand des bislang unter dem Namen „Heinrich-Zschokke-Haus“ bekannten Senioren- und Pflegeheims an der Hagener Straße in Düsseldorf Gerresheim ist gesichert. Im Rahmen eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gelang es AURICON in Zusammenarbeit mit ATN Rechtsanwälte und dem Vorstand des Heimbetreibers – Heinrich-Zschokke-Haus e.V. – eine Übertragung des operativen Geschäftsbetriebs sowie der Betriebsimmobilie an einen neuen Betreiber zu realisieren und die Sanierung erfolgreich abzuschließen.

Aufgrund einer anhaltenden wirtschaftlichen Schieflage sah sich der Vorstand des Heinrich-Zschokke-Haus e.V. am 27. November 2020 dazu gezwungen, ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zu beantragen, das schließlich mit Beschluss vom 01. Februar 2021 durch das Amtsgericht Düsseldorf eröffnet wurde. Nach umfangreichen vorbereitenden Maßnahmen und intensiven Verhandlungen mit mehreren Interessenten konnte eine Einigung mit der Convivo-Unternehmensgruppe erzielt werden, die den Betrieb zum 01. April 2021 übernimmt. Die Verträge, die auch die Übertragung des Gebäudes umfassen, sind beidseitig notariell beurkundet. Ausstehend sind lediglich die Zustimmungen der am 26. März 2021 stattfindenden Gläubigerversammlung und der Landeshauptstadt Düsseldorf als Grundstückseigentümer. Nun soll das Haus schnellstmöglich in die Lage versetzt werden, in der vollstationären Pflege wieder 60 Bewohner betreuen zu können, wohingegen zuletzt nur noch 38 Plätze zur Verfügung standen. Neben der Sicherung aller bestehenden 73 Arbeitsplätze dürfte somit auch der Weg für einen weiteren Personalaufbau geebnet sein. Darüber hinaus ist aufgrund des Kaufpreises auch eine Vollbefriedigung aller Gläubiger zu erwarten.

Der Heinrich-Zschokke-Haus e.V. wurde seitens AURICON von Dr. Kai Hüttermann (Partner) und Kai Mackowiak (Senior Consultant) sowohl vor der Antragsstellung als auch im (vorläufigen) Insolvenzverfahren zu sämtlichen betriebswirtschaftlichen Themen unter Berücksichtigung der insolvenzrechtlichen Rahmenbedingungen intensiv beraten. Durch die Steuerung und Überwachung der Liquidität, eine rollierende Ertragsplanung sowie umfassende Analysen zur Wirtschaftlichkeit denkbarer Übertragungsszenarien leistete AURICON einen wesentlichen Beitrag zu einer jederzeit stabilen und zielgerichteten Sanierung.

Die insolvenzrechtliche Beratung erfolgte durch Dr. Marc d’Avoine und Peter Mazzotti, beide Partner bei ATN Rechtsanwälte. Die gerichtlich bestellte Sachwaltung erfolgte durch Dr. Dirk Andres, Partner bei AndresPartner.

Dr. Kai Hüttermann Partner Auricon Group

Dr. Kai Hüttermann

Partner
+49 (0) 211 / 545584-26
kai.huettermann@auricon-group.de

Kai Mackowiak Senior Consultant Auricon Group

Kai Mackowiak

Senior Consultant
+49 (0) 211 / 545584-22
kai.mackowiak@auricon-group.de